Ausbildung im Antiquariat / Buchhandlung

Ausbildung im Antiquariat / Buchhandlung

Die Zahl der abgeschlossenen Ausbildungsverträge im Buchhandel sinkt seit Jahren. Es gibt ganz unterschiedliche Gründe für die schwächelnde Nachfrage und das sich verkleinernde Angebot an offenen Stellen.
Insbesondere Ausbildungsplätze im Antiquariat haben mittlerweile einen echten Seltenheitswert. BewerberInnen, die leidenschaftlich mit alten
Büchern hantieren allerdings auch. Mangelnde Zukunftsperspektiven ? Nein. „Bücher verkaufen“ ist heute für jeden so leicht – mit automatisierten Ankaufs- und Auktionsplattformen – ein Kinderspiel !
Anders sieht es jedoch für den/die „VollerwerbsbuchhändlerIn“ aus: auf nachhaltiges Handeln Wert legend und im Büchermeer sicher schwimmend – da sind fundierte Kenntnisse nötig, um nicht ganz schnell unterzugehen.
In meiner Firma bilde ich gerne aus, seit über zwanzig Jahren regelmässig. Ich bin mir sicher, genug grundlegendes Fachwissen vermitteln zu können, damit jeder „Azubi“ irgendwann die eigenen Ideen für den Umgang mit
Büchern erfolgreich verwirklichen kann. Jörg Mewes